Undankbares Gesindel!

Im Urlaub lernte ich so ein paar Typen kennen, die machten anfangs einen wirklich netten Eindruck. Es war eine Kneipenbekanntschaft: Immer, wenn ich in dieser Strandbar einkehrte, waren sie auch da. Zwar lebten sie ein bisschen im Verborgenen, doch sie waren durchaus interessiert an ihren Mitmenschen und nahmen vorsichtig Kontakt zu mir auf. Sie zeigten mir, wo sie wohnen, und ließen sich von mir fotografieren.

Und so kam es, dass ich irgendwann einen Keks mit einem von ihnen teilte. Es war mein Kaffeekeks, den dazuzgehörigen Baileys-Kaffee trank ich alleine aus. Trotzdem erschufen wir so eine Art Vertrauensverhältnis, das dazu führte, dass die kleinen Kerlchen mich öfter besuchten.

Doch leider führte diese freundschaftliche Annäherung dazu, dass meine neuen Freunde nicht mehr auf sich achteten und – nun ja – beim Fliegen nicht mehr an sich hielten. Gleich zwei Mal wurde ich angekackt – auf die Jacke und den Rucksack. Dieses undankbare Gesindel hielt es anscheinend nicht mehr für nötig, auch nur ein Mindestmaß an Contenance zu zeigen. Pack!

 

Nachbemerkung: Die Mitarbeiter dieser Kneipe führten einen endlosen Kampf gegen die ungebetenen Gäste, die jedoch immer wieder hineinschlüpften, wenn die Tür sich öffnete. Natürlich sind solche Gäste wie ich, die auch noch Kekskrümel spendieren, bei diesem Kampf kontraproduktiv. Aber, hach … sie sind doch so niedlich, diese kleinen Vögelchen!

Herbst

Der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit – auch hier in der Stadt. Diese Pilze wachsen mitten in der City, in der Nähe der alten Oper.

Diese Blätter fielen mir abends auf dem Heimweg auf: In der Nähe des Lokalbahnhofs wurden sie von einer Straßenlampe beschienen und die kleinen Regentropfen ließen sie hübsch glitzern. Genau das Richtige für eine Glitzerliebhaberin wie mich.

Ein Fundstück aus Borkum: Die Hortensienblüte ist zugegebenermaßen nicht mehr so dolle, aber die Blätter lassen es farblich nochmal richtig krachen.

Und diese kleinen Kumpel besuchten mich für eine ganze Weile, während ich auf Borkum meinen Kaffee mit Baileys schlürfte. Ich teilte meinen Karamellkeks mit ihnen.