Fundstücke 53: Chef sein

Bild „Starker Trinker“ zur Verfügung gestellt von Rike, http://www.pixelio.de

Dieses Fundstück war mal wieder ein eher Akustisches: Ich saß in einem Restaurant, am Nachbartisch saßen ein Vater und sein etwa vierjähriger Sohn. Der Kleine langweilte sich, hampelte herum und nörgelte.

Vater: „Sohn, nun setz dich mal ordentlich hin. Unser Essen kommt gleich.“

Sohn: hampelt und nörgelt weiter.

Vater: „Nun benimm dich mal. Wer ist hier der Chef?“

Sohn: „Mama!“

Vater: „Wenn Mama nicht da ist, bin ich der Chef.“

Sohn: ist nicht überzeugt. „Ich will auch mal Chef sein.“

Vater: „Um Chef zu sein, muss man ein bisschen größer sein. Irgendwann wirst du auch mal der Chef.“

Sohn: guckt unglücklich, ist sichtbar unzufrieden.

Vater, versöhnlich: „Sag doch mal, wenn du mal Chef bist: Was willst du dann denn machen?“

Sohn, entschlossen: „DANN TRINKE ICH DEINE COLA!“