Fundstück 70: So einfach ausgedrückt …

Heute morgen war ich auf dem Oberräder Wochenmarkt. Sechs Stände hat es da normalerweise, doch der Bratwurst- und Äpplerstand war heute schon nicht mehr da. Ich habe also alle fünf verbleibenden Stände besucht: Obst und Gemüse, Backwaren, Fleischwaren, Feinkost und Blumen. Der Blumenstand hatte ein neues Schild:

So einfach kann man es also ausdrücken. Es haben sich heute auch alle gut an das Abstandsgebot gehalten, was bei den wenigen Ständen nicht so schwierig ist. Lediglich ein älterer Mann irrlichterte herum und kapierte anscheinend nie, wo er sich für welchen Stand anstellen musste, aber der Knabe ist mir schon öfter aufgefallen – der wartet einfach nicht gerne und stellt sich lieber dumm. Heute wurde er immer wieder eingefangen und ans Ende der Schlange geschickt 🙂

Wahrscheinlich wird es den Blumenstand demnächst erst mal nicht mehr geben. Die Blumengroßmärkte schließen und, wenn man ehrlich ist, sind Blumen auch nicht das Allerwichtigste derzeit. Heute habe ich mir aber noch ein kleines Töpfchen mit Vergissmeinnicht gegönnt, und letzte Woche gab es einen bunten Ranunkelstrauß, der sich sehr schön entwickelt hat. Gestern hatte ich die weiß-grüne Blüte im Beitrag, heute gibt es die orangefarbene:

Ein Kommentar zu “Fundstück 70: So einfach ausgedrückt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s