Schön ausgedrückt – das Geschoss

Ich mag Begriffe mit zwei Bedeutungen. Das Geschoss ist besonders schön – damit kann man so richtig Blödsinn machen.

Geschosse geschossen

Panzer mit Blumen im Rohr

Hier wird nicht geschossen!

Fridolin wohnte im zweiten Geschoss eines großen Mehrfamilienhauses. Er achtete auf Recht und Ordnung, hatte den Eingang des Hauses immer im Blick und notierte akribisch, wer wann das Haus verließ oder betrat. Als vor einigen Jahren sehr zweifelhafte Subjekte an den Mülltonnen herumlungerten und dort ganz offensichtlich noch zweifelhaftere Substanzen an junge Leute verkauften, hatte Fridolin durchgegriffen und wie früher im Schützenverein von seiner ruhigen Hand und dem sicheren Auge profitiert.

„Nichts bringt diese Kriminellen so schnell zum Verschwinden wie ein warnendes Kleinkalibergeschoss in den Allerwertesten“, pflegte er zu sagen und dabei bestimmt zu nicken. Auch, als in der kleinen Gartenparzelle die Hanfpflanzen in die Höhe geschossen waren, brachte ein Geschoss aus dem zweiten Geschoss den Gärtner zum Aufgeben. Und als Gerüchte über eine angebliche Liaison des Hausmeisters mit der jungen Frau aus dem Erdgeschoss ins Kraut geschossen waren, wurde wieder zielgerichtet geschossen: ein Geschoss in seinen, eines in ihren Hintern.

Irgendwann fand man Fridolin tot auf seinem Balkon. Ein Neun-Millimeter-Geschoss hatte seine Stirn getroffen und so der Schießerei aus dem zweiten Geschoss ein Ende bereitet. Denn – bei aller Liebe zu Recht und Ordnung – irgendwann war Fridolin doch über das Ziel hinausgeschossen.

5 Kommentare zu “Schön ausgedrückt – das Geschoss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s