Blog-Geflüster in Meddis Nähkästchen

Radio, Mikrophon, MikrofonAm Montag kam ich mir mal wieder unglaublich wichtig vor: Denn ich war im Radio! Meddi Müller, der Frankfurter Krimiautor und Moderator von Meddis Nähkästchen, hatte mich eingeladen, bei ihm in seiner Sendung zu Gast zu sein. Sehr spannend – im Radio war ich noch nie!

Radio X ist ein kleiner Frankfurter Lokalsender, der seinen Sitz in Bockenheim hat. Werbefrei, unabhängig, eigenständig, leidenschaftlich – so lautet das Credo dieses kleinen Senders. Ich fuhr also in der Mittagspause dorthin, zutiefst neugierig und gespannt.

Das Studio ist klein, aber fein. Ich wurde eingewiesen und merkte mir, dass ich gehört werde, wenn mein Mikro rot leuchtet – dann also besster kein dummes Zeug mehr babbeln. Die Sendung wurde angesagt, es kam ein bisschen Musik und dann ging es los.

Der Beitrag wurde aufgezeichnet, wer gerne einmal reinhören möchte, kann das auf der Seite von Meddis Nähkästchen tun. Ich habe das natürlich auch schon getan und finde es wie immer komisch, mich zu hören – irgendwie spreche ich durch die Nase. Ich denke aber, dass man beim Hören auch merkt, wie viel Spaß mir diese Stunde im Radio gemacht hat (danke für die Einladung, Meddi ❤ ).

 

6 Kommentare zu “Blog-Geflüster in Meddis Nähkästchen

  1. Hach wie schön, jetzt hab ich auch ne Stimme zum Blog im Ohr.
    Schöne Sendung. Warst du sehr aufgeregt? Wenn ja, hört man es nicht, klingt genauso locker, wie sich die Blogeinträge lesen.
    Dass du Kinderbücher geschrieben hast, wusste ich gar nicht. Ich hab mal das mit dem Schaukelpferd gekauft und werd es meinen Kindern vorlesen. Ich bin gespannt.
    LG von TAC

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Meike, Du sprichst kein Stück durch die Nase, finde ich. Aber was ich ja zum Schreien komisch fand… Du so: „Hallo, Meddi“. Und Meddi: „Ja, da hören wir es gleich, die Meike kommt aus dem hohen Norden.“

    Dass das an zwei Worten hörbar sein soll, finde ich unfassbar! Ansonsten der Klassiker: Ich habe mit Deine Stimme ganz anders vorgestellt. Liebe Grüße, Stefanie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s