Sukkulenten

Bei unserem Wochenendtrip nach Braunschweig fiel mir eine hübsche Tischdekoration ins Auge: Auf den Tischen einer Hotelterrasse gab es Töpfe mit Sukkulenten. Die gefallen mir schon immer gut. Wenn man aber ganz genau hinschaut, offenbaren sie viele kleine Geheimnisse.

Mal gab es pelzige Ränder, andere hatten feste rote Spitzen. Und ich erinnerte mich, dass wir auch zuhause im Garten an einigen Stellen kleine Häuflein dieser urigen Pflanzen stehen hatten.

Da auf meiner Fensterbank derzeit ein relativ trauriges Bild herrscht – einige blütenlose Orchideen fristen ein Schattendasein – kam mir die Idee, einmal selber Sukkulenten anzupflanzen. In meiner grün-bewegten Jugend habe ich allerhand Pflanzen aus Samen gezogen, vielleicht sollte ich dieses Hobby mal wieder aufleben lassen. Ich recherchierte also bei Amazon. Hier gibt es massenhaft Samenangebote, zumeist für einen Appel und ein Ei. Die Versprechungen klingen verkockend:

3 neu ab EUR 3,09

Die Überlebensrate von Samen ist hoch, ist Landschaftsbau mit der Produktion von feinen Arten.

Nagelneu und hochwertig und grün verschmutzungsfrei

Kultiviere Interesse am Pflanzen und kultiviere Gefühle

Auch DIY-Chance bei der Pflanzung von Saatgut zur Verfügung gestellt, gibt es viele interessante

Kann Ihre Gartenbau-Entwurfsfähigkeit auch verbessern und Ihren Garten überfüllt und fruchtbar machen lassen

Dem konnte ich nicht widerstehen und legte so ein Tütchen mit 100 Samen in meinen Einkaufswagen. Noch ein paar andere Tütchen suchte ich mir aus. Nun warte ich gespannt auf die Lieferung meiner Samen und werde dieser Tage schon mal Erde besorgen.

Die Pflänzchen sollen rasch keimen, dann aber eher langsam wachsen. Bis ich also so kleine „Babys“ wie unten auf dem Bild haben werde, wird es etwas dauern. Aber ich habe ja Zeit …

 

4 Kommentare zu “Sukkulenten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s