Lilla und Sturmkönig – ein Cover entsteht

Mein Kinderbuch „Lilla und Sturmkönig“ gibt es jetzt auch als Taschenbuch – bei Amazon, Hugendubel, Thalia und all den anderen. Es hat auch ein neues Cover bekommen, gezeichnet von Alexandra Froeb, die unter dem Namen Klara Bellis auch wunderbare Fantasy-Romane schreibt.

Der neue Buchdeckel ist so schön geworden, dass ich das Taschenbuch stundenlang angucken könnte – so sieht es aus:

Lilla und Sturmkönig, Meike Möhle, Alexandra Fröb

Ich mag die Zusammenarbeit mit Alexandra/Klara sehr: Sie zeichnet für mich, ich gebe dafür die Korrekturleserin für ihre Bücher rund um die stets leicht verwirrte Elfe Trywwid. Eine äußerst vergnügliche Aufgabe übrigens – Klaras Helden sind herrlich unperfekt und man lernt wunderbare Schimpfworte: Käferkacke!

Und wer mehr von Alexandras Zeichnungen sehen möchte, sollte hier einmal reinsehen: http://froebnet.de/ Wieder einmal finde ich, Kunst kommt von Können, und Alexandra kann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s