Clematis

Im Laufe des Sommers sind sie mir immer wieder begegnet – die vielfältigen Clematis. Ich mag diese Blumen ausgesprochen gerne und gehe immer ganz nah ran.

Das Innenleben ist mal sortiert und mal, wie in diesem Falle, ein durcheinander. Auf jeden Fall ist es immer einen zweiten Blick wert. Der Rest dieser lila Clematis wurde leider schon ein wenig schrumpelig.

Das nächste Prachtexemplar wuchs in Erichs tollem Garten, in dem er mir im Juni eine ausführliche Führung gab. Die riesige Fläche ist so bepflanzt, dass wirklich zu jeder Jahreszeit irgendwo etwas zu sehen ist – toll!

Clematis

Auch in reinem weiß ist mir diese Blume in diesem Jahr schon begegenet – in einem Garten in Meitze, in dem es leider viel zu oft regnet.

Und dieses Innenleben sieht fast aus wie eine kleine Taschenlampe – die Mitte hat einen winzigen Scheinwerfer.

Und die letzte Schönheit habe ich im letzten Jahr schon einmal gezeigt, im Anschluss an unseren Besuch im Park der Gärten. Ich nehme sie nochmal mit auf, weil sie mir einfach zu gut gefällt und weil sie hier gut passt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s