Drohnen

Bio-Drohne

Kürzlich las ich in der Zeitung einen Artikel über einen evtl. geplanten Drohnenführerschein. Drohnen sind ja groß in Mode: Jeder, der möchte, kann sich eine kaufen und damit herumspielen. Gerne mit Webcam drunter, um schöne Landschaftsaufnahmen von Flüssen und Wäldern zu machen, wozu ich selber große Lust hätte. Oder um Wohngebiete zu knipsen, Nachbars Kaffeetafel zu inspizieren und Promifotos zu machen. Das ist glücklicherweise nicht erlaubt. Kinder können mit Drohnen spielen, denn eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Einerseits gut, andererseits wundere ich mich etwas darüber, denn man kann mit den kleinen Dingern allerhand Unfug anstellen: Eine Kollegin wäre kürzlich fast von einer von Jugendlichen gesteuerten Drohne vom Fahrrad geschossen worden. Einsatzmöglichkeiten gibt es also reichlich, und ich bin mal wieder skeptisch.

Als ich von einem Test las, bei dem bestellte Medikamente per Drohne zur Apotheke auf der Insel  Juist gebracht wurden, fand ich das sehr sinnvoll, denn die Insel ist tideabhängig und per Schiff nicht immer schnell zu erreichen. Und wegen zwei Packungen dringend benötigter Pillen einen Inselflieger loszuschicken, erscheint wenig wirtschaftlich und vor allem auch nicht umweltfreundlich – diesen Drohneneinsatz begrüße ich durchaus. Wenn ich aber lese, dass Versandhäuser darüber nachdenken, die bestellten Waren künftig per Drohne ausliefern zu lassen, frage ich mich, ob das nicht zu einem fürchterlichen Chaos führt. Und ist es wirklich nötig, dass jedes bestellte Paar Schuhe, jedes Buch und jede Dose Gummidrops sofort losgejagt wird? Ich bestelle ja selber gerne im Internet und bislang haben mich ein paar Tage Wartezeit nicht über Gebühr belastet. Bin ich da mal wieder altmodisch?

Ich stelle mir das ja interessant vor: Amazon, Zalando und wie sie alle heißen, legen sich einen umfangreichen Fuhrpark an Drohnen zu – oder heißt das Flugpark? Egal, Drohnen für große und kleine Pakete werden angeschafft, für große und kleine Waren. Also in den Klassen von Schmuck bis Mähdrescher. Und dann geht es los: Überall saust, fliegt und brummt es. Wenn Zalando mit Amazon zusammenstößt, fällt was zu Boden: mal ein Paar Schuhe, dann wieder ein Buch. Man stelle sich vor, Nachbars Dackel Poldi wird von einem Paar tieffliegender Gummistiefel erschlagen. Hunde gelten als Sachen und müssen ersetzt werden. Wer trägt den Schaden, der Lieferant oder der Drohnenlenker, oder gar der Besteller der Gummistiefel? Sowas wird die Gerichte dann beschäftigen. Die Politik wird vielleicht über eine Helmpflicht für Fußgänger streiten – zurecht, denn bei einem niederstürzenden Gesamtwerk von Enid Blyton bedeutet ein Helm auch nur vorgetäuschte Sicherheit.

Es kann natürlich auch praktisch sein, schließlich ist nie alles schlecht: Wenn man nicht da ist, wird das Päckchen direkt auf den Balkon gelegt. Dann kann man abends die neuen Galoschen einfach reinholen und anprobieren. Wenn sie nicht passen, stellt man sie zur Abholung wieder auf den Balkon. Natürlich ist es blöd, wenn der Konzertflügel im achten Stock auf den Balkon gestellt wird – da kommt es dann wieder zum Streit, wenn das Ding nicht durch die Balkontür passt. Ein Fall für das Gericht!

Ich bleibe dabei: Von einem massiven Einsatz von Drohnen halte ich überhaupt nichts. Zum Glück gibt es schon jetzt eine ganze Reihe von Auflagen für den Gebrauch von Drohnen, aber ob das jeder weiß, der sich so ein Ding beim großen A gekauft hat?  Das möchte ich ja bezweifeln …

4 Kommentare zu “Drohnen

  1. Der Herr TAC fliegt beruflich (und zum üben auch privat) einen Quadrocopter und er ist sehr dafür, dass ein Führerschein eingeführt wird. Viele kennen die rechtliche Seite nicht und halten sich auch nicht an irgendwelche Sicherheitshinweise (z.B. Sichtflug). Dann passieren Unfälle, die durch die Medien hoch gepusht werden. Dadurch kommen die, die Drohnen beruflich und umsichtig nutzen, gleich mit ins Kreuzfeuer, weil ja alle über einen Kamm geschoren werden.
    Aber grundsätzlich ist es echt ein tolles Gerät 😉
    LG von TAC

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s