Feste feiern

Flyer Weinfest„In Frankfurt ist immer irgendwo ein Fest. Wenn kein Fest ist, ist was nicht in Ordnung.“ Das sagte einmal eine Freundin von mir, die von der Feierwütigkeit der Frankfurter beeindruckt und begeistert war. Und sie hat recht: Zumindest im Sommer findet immer irgendwo etwas statt, bei dem es zu essen und zu trinken gibt und man in fröhlicher Runde mit anderen ins Gespräch kommt. Straßenfeste, Stadtteilfeste, amerikanische, französische oder hessische Wochen, Weinfeste, Federweißerfeste, Apfelweinfeste, Festivals zu Ehren des Bieres oder der grünen Soße – Anlässe gibt es mehr als genug. Ich liebe das – auch wenn ich nicht alles besuchen kann und will.

Gestern aber besuchten die ewige Antje und ich bei Prachtwetter gleich zwei Feste: Das kleine, etwas unspektakuläre „Grüne Soße-Festival“, bei dem es am Rossmarkt allerhand Kulinarisches rund um dieses hessische Hausgericht gab. Leider geizte man auf dieser Veranstaltung mit Musik und Sonne. Uns war der Tag zu schön, um uns lange dort im Schatten aufzuhalten.

Also ging es weiter auf das Weinfest in Bornheim, das wohl wegen des guten Wetters fast aus allen Nähten platzte und mal wieder urgemütlich war. Die Preise für Wein und Wasser waren volkstümlich-moderat, es gab eine schöne Essensauswahl und wenn man einen der begehrten Sitzplätze auf einer der Bierbänke ergattert hatte, konnte man entspannt genießen. Musik gab es auch: Jede Menge handwerklich sehr ordentlich dargebrachte 80er-Jahre-Klassiker, gespielt von den „Runzelrockern“. Die mussten leider um kurz nach 22 Uhr aufhören, was schade war – als alte Nostalgikerin macht mir so ein Mix alter Rocksongs ja immer viel Spaß und weckte bei uns beiden (und vielen unserer Nachbarn) viele Erinnerungen.

Ich freue mich sehr über den Beginn der Freiluft-Saison. Gestern konnten wir bis Mitternacht ohne Jacke draußen bleiben. So kann der Sommer für mich eigentlich bleiben – viel mehr Wärme brauche ich eigentlich gar nicht. Und es gab Sonne genug, dass der Kauf einer neuen Sonnenbrille für Antje gerechtfertigt war: Verspiegelt ist anscheinend wieder in.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s