Lieblingsbaumblüte

Ich habe keinen Garten und möchte auch keinen haben – ich gärtnere überhaupt nicht gerne. Mir reichen Gärten, die von anderen gepflegt werden und die ich ab und zu anschauen kann. Der einzige Grund, mir einen Garten anzuschaffen, wäre ein großer Magnolienbaum.

Magnolie, Magnolienblüte

Leider ist die Blütezeit dieser wunderbaren Bäume nur sehr kurz, und wenn es einen starken Nachtfrost gibt, kann es eine bittere, schwarz-lappige Enttäuschung geben. Doch in diesem Jahr blühen sie kräftig, so wie hier in Bonn.

Auch ein tiefer Blick ins Innere lohnt sich, denn die hübschen Details dieser Blüten sind einen Blick wert. Und ich freue mich darüber, dass ich ein neues Handy habe, das wieder mit einer guten Kamera ausgestattet ist – mein altes Smartphone war mir nämlich auf die Schlafzimmerfliesen gedengelt und machte keine Fotos mehr. Jetzt ist alles wieder gut 🙂

 

2 Kommentare zu “Lieblingsbaumblüte

  1. Schön. Ich hatte einen wunderschönen kleinen Baum in Sichrweite vor dem Haus. Der ist leider einer Umgestaltung gewichen. Der Nachfolger an etwas anderer Stelle braucht noch bis zur vollen Pracht. Aber die ersten Blüten sind erkennbar, ich freu mich schon.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s