Leichte Mütze

Nachdem ich zum Üben erst mal vier Paar Socken gestrickt habe, war nun wieder einmal etwas anderes dran: Diese kleine Mütze soll meine Schwester wärmen, die klagte, dass sie zu ihrer neuen türkisfarbenen Jacke nur eine rosa Mütze besäße. Nun, dem kann abgeholfen werden.

Dieses Garn fand sich noch im Fundus, genau genommen in der Restetüte, die Birgit vor einer Weile einmal mitgebracht hatte. Es ist die Sorte Divino von Lana Grossa, eine Art Bändchengarn aus 75% Baumwolle, 25% Viscose.  Drei Knäuel in weiß, drei in türkis waren da. Eigentlich eher ein Sommergarn, doch mit doppeltem Faden wurde die Mütze dicht genug und – was mir immer wichtig ist – sie kratzt überhaupt nicht.

Ich muss allerdings gestehen, dass dieses Material trotzdem nicht mein Lieblingsgarn werden wird: Es ist glitschig und schwer zu stricken, außerdem sind die Knäule so komisch gewickelt, dass sich schon vom vorsichtigen Anfassen immer meterweise Garn abrollen und Knoten bilden. Das ist nix für einen ungeduldigen Menschen wie mich.

Zum Schluss noch kurz die technischen Daten der Mütze: Der Faden wurde stets doppelt genommen, 80 Maschen bei Nadelstärke 6,0. Das Einstrickmuster ist simpel, jeweils drei Maschen in türkis, zwei in weiß. Abgenommen habe ich an vier Stellen, so dass zum Schluss vier Maschen übrig blieben, die ich noch ein wenig hochgestrickt habe für den kleinen Zipfel.

Mütze mit Einstrickmütze – beinahe sommerlich-frisch

P.S.: Und nun stehe ich vor dem Problem, dass noch reichlich Wolle übrig ist, ich aber eigentlich keine Lust habe, das glatte Zeug wieder in den Restesack zu legen auf dass es sich abwickle und alles in Verwirrung bringe. Also wird Schwesterchen wohl auch noch einen Loop bekommen …

4 Kommentare zu “Leichte Mütze

    • Du kannst auch mich beneiden, weil ich so eine nette Schwester habe 🙂

      Außerdem freue ich mich immer, wenn jemand was Gstricktes gebrauchen kann – mein Schrank ist voll und ich kann mich ja nicht von Kopf bis Fuß einstricken …

      Gefällt mir

    • Na, ich glabe, das ist nur ganz vielleicht ein Modehit. Ich habe lieber was für den Hals gemacht. Wenn du aber gerne mal Wadenwärmer möchtest, sag Bescheid, dann kriegst du die natürlich. Oder auch schöne Ringelsocken …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s