Wo ist der Goldtopf?

Es war heiß in den letzten Wochen – viel zu heiß. Und zu trocken. Aber irgendwo scheint es inzwischen zu regnen. Nicht hier, aber in Offenbach.  Zumindest gab es eben einen riesigen Regenbogen über Offenbach. Ich sah ihn an der Südseite, dort wo ich vom Balkon aus unter anderem auf das Oberräder Heimatmuseum, ein eingerüstetes Hochhaus und den Stadtwald gucke. Dann rannte ich zur Nordseite – auch dort sah ich hinter den Oberräder Kräuterfeldern den Regenbogen – direkt über Offenbach! Nein, genauer: IN Offenbach. Das nördliche Ende des Regenbogens kam genau in Offenbach unten an. So sah das aus:

Regenbogen über Offenbach

Regenbogen über Offenbach

Ich war aufgeregt bis zur Hysterie: Endlich einmal ließ sich ein Goldtopf so genau lokalisieren! Ich eilte ins Schlafzimmer, um mich ordentlich anzuziehen – so im Strandkleid, mit unzureichender Unterbekleidung und ohne Schuhe konnte ich schlecht auf Schatzsuche gehen. Schließlich konnte es ja auch passieren, dass ich es am falschen Ende versuchte und noch in den Wald laufen musste. Hastig warf ich einen Kontrollblick aus dem Fenster – war er noch da? Er war es, in aller Pracht und Schönheit! Über OFFENBACH …

Durch Zufall fiel mein Blick in die andere Richtung – und ich verstand. Die Mär von dem Goldtopf am Ende des Regenbogens, sie gilt nicht überall. Sie gilt im Wunderland, in Irland oder bei Hägar, dem Wikinger, aber nicht in Offenbach. Denn dieser Regenbogen kam von der anderen Seite: Er war ein reiner Abstrahleffekt. Bei uns im Rhein-Main-Gebiet steht der Goldtopf woanders …

Frankfurter Skyline im Sonnenuntergang

Frankfurter Skyline im Sonnenuntergang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s