Fundstücke 18 – Sauberkeit im Zeichen der Revolution

Dieses Fundstück fand ich auf meinem Fußboden. Zu meinem Verdruss ist mir die dicke Dame entglitten und hat ihren Kopf verloren. Zwar ist sie nicht perfekt guillotiniert, aber der abgeschlagene Kopf ließ mich dennoch an die französische Revolution denken – was für eine Assoziation. Und das nur, weil ich ganz gegen meine Gewohnheit mal ordentlich staubwischen wollte. Also so richtig, schön alles anheben, nicht nur drumrumhudeln. Ha, sowas mache ich nie wieder – das ist viel zu gefährlich für dicke Damen! 😉

3 Kommentare zu “Fundstücke 18 – Sauberkeit im Zeichen der Revolution

  1. Ha – die hatte ich auch mal. Im Gegensatz zu Deiner verschwand meine aber auf bisher unerklärliche Weise aus dem Bad, wo sie mit ihrem Herzallerliebsten (dicker Herr in Badehose :)), einem imposanten Stein von der Ostsee und einem Leuchtturm auf einem Regal stand. Seit Jahren frage ich mich, wo sie hin ist – ich habe meine Tochter in Verdacht, die damals fürs Badputzen zuständig war. Sie schweigt beharrlich – obwohl ich ihr damals wir heute nicht böse war/bin. So wird es wohl immer ein Geheimnis bleiben, wo sie hin ist – die dicke Dame 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s