Bäume sind auch nur Menschen

Bei einem Spaziergang am Strand auf Usedom kam ich irgendwann an die sandige Steilküste. Hier gibt es mächtige Kiefern und allerhand andere Bäume zu sehen, die teilweise auf erstaunlich sandigem und wackeligem Grund wachsen. Und mir fielen erstaunliche Parallelen zwischen den Bäumen und meinen Mitmenschen auf 🙂

Ist man noch klein, ist die Umgebung erst mal egal. Man akzeptiert die Bedingungen, schaut niedlich aus und ist mit dem Wachsen und Werden vollauf beschäftigt.

Bäume Steilküste

Später soll es hoch hinaus gehen. So manches Konzept erscheint dabei bedrohlich knapp kalkuliert und auf Kante genäht.

So mancher gerät zwischenzeitlich in Schieflage, fängt sich aber wieder und macht das Beste aus der veränderten Situation.

entwurzelte Kiefer

Andere riskieren zu viel, verlieren den Halt und fallen richtig auf die Nase. In dieser Situation ist der Blick in den Abgrund plötzlich sehr real.

Bäume Strand UsedomUnd dann gibt es noch die berühmten Stehauf-Bäumchen, die überall Wurzeln schlagen können und auch wieder auf die Füße kommen, wenn sie schon ganz unten sind.

Strandkunstwerk

Und zuletzt gibt es noch die, die alles Traditionelle hinter sich lassen, sich ihrer Wurzeln entledigen und ihre Erfüllung im Bereich der Kunst finden. Warum auch nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s