Fundstücke 10 – veganer Käse

Heute hätte ich fast etwas gekauft, das ich nicht haben wollte. Ich probiere nämlich gerne etwas Neues aus und freute mich, als ich eine appetitlich aussehende Sorte Kräuterkäsescheiben in meinem Rewe fand. Ich legte ein Päckchen auf den zuvor schon ausgesuchten Cheddar. Zum Glück sahen meine müden Augen gerade noch rechtzeitig den Aufdruck „vegan“.

Was das Essen angeht, bin ich ein recht toleranter Mensch, es darf gerne jeder das verzehren, war er für richtig hält. Ich esse auch sehr oft und gerne vegetarisch. Der Trend zum Veganen erschließt sich mir zwar überhaupt nicht, aber wer sich auf diese Weise ernähren möchte – bitte, gerne, nix für mich. Ich bleibe meiner gewöhnlichen „Mischkost“. Veganer sehen das oft anders, sie vertreten ihren Lebensstil leider häufig offensiv bis aggressiv. Immer wieder kommt dann der Ruf in Richtung der uninformierten Ernährungs-Normalos: „Wer sowas isst, ist schneller tot!“ oder „Guck doch mal auf die Zutatenliste! Was da alles drin ist!“

veganer Käse

Nun, ich habe auf die Zutatenliste geguckt. Und dann habe ich den veganen Brotbelag wieder ins Regal gelegt. Denn das, was da für teures Geld angeboten wird, ist echt Käse – leider nur dem Anschein nach. Kaufen muss ich das nicht – auch wenn’s verdammt lange haltbar ist.

6 Kommentare zu “Fundstücke 10 – veganer Käse

  1. Ich stimme Dir zu 150 % zu – mindestens :). Den Hype kann ich in keinster Weise nachvollziehen, schon gar nicht, wenn man sieht, was in den Ersatzprodukten alles so zu finden ist. Was sich mir auch nicht erschließt: warum heißen vegane Gerichte oft genauso wie die „normalen“? Oder warum werden vegane Gerichte so zurechtgebastelt, dass sie dem Original in Fleisch- oder Wurstvariante möglichst nahe kommen? Nur mit dem Unterschied, dass in der veganen Variante möglicherweise noch mehr Zusatzstoffe enthalten sind, als im Original? Weil man tief im Inneren evtl. doch nicht darauf verzichten möchte?
    Dass Veganer kompromisslos und sehr extrem sein können, kann man sehr gut in einem auch Dir bekannten Forum täglich lesen. Ledersofas werden rigoros aus der Wohnung entfernt, als hätte man seit Jahren „auf der Pest“ gesessen. Schuhe aus Leder gehen gar nicht, überhaupt wird alles, was man an seinen Körper heranlässt, vor dem Kauf mit Argusaugen auseinandergepflückt und wenn sich nur die Spur von einem Tier darauf/darin befinden könnte, wird das Produkt als weltbedrohend angesehen. Das ist mir zu extrem und mittlerweile halte ich mich von solchen Extremisten fern, da es mir zu anstrengend ist und ich mich permanent beobachtet fühlen würde, säße ich ihnen gegenüber (vermutlich wäre ich dann gezwungenermaßen nackt – seufz).

    Es ist jetzt 11.30 Uhr – mein Kommentar ist der 1. hier – ich hoffe nicht, dass alle anderen hier sonst Schreibenden Veganer sind, die nun vor Empörung in die Schreibtischkanten beissen.

    In diesem Sinne ………… – gehe ich jetzt in die Küche und bereite ein Geburtstagsessen vor – Grünkohl mit der passenden Wurst dazu :).

    Gefällt 1 Person

  2. Danke – war lecker. Gleich gehts weiter mit Cappuccino-Torte und Schoko-Guglhupf :).

    Hatte ich vorhin noch vergessen: lange haltbar ist dieser Pseudo-Käse ja deswegen, weil er entsprechend behandelt wurde, d.h. er wurde mit einem Gas behandelt (nichts anderes verbirgt sich hinter: unter Schutzatmosphäre verpackt). Passiert ja mit vielen Dingen, aber tatsächlich auch mit den ach soooooooooooooo gesunden veganen Produkten.

    Gefällt 1 Person

  3. Ja – findest Du?
    Die Geburtstagsfeier ist vorbei, die Bäuche sind gefüllt, vielleicht gibts gleich noch einen kleinen Absacker, damit die vielen, bösen Sachen keine Folgen haben (die Waage wird morgen früh nicht betreten – hust).

    Es war ja wirklich sehr still hier – zu diesem Thema, meine ich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s